Das nächste Halloween Projekt ist eine Karte. Diese hier habe ich als „Postkarte“ gestaltet. Da ich persönlich keine Halloweenkarten verschicke, habe ich eine Einladung zur Halloweenparty gemacht.

Soll die Karte per Post verschickt werden. würde ich die Dimensionals weglassen und alle Elemente direkt auf die Karte kleben. Da läuft man nicht Gefahr das die einzelnen Fläschchen und Gläser beim Transport verloren gehen.

Da die ausgeschnittenen Gläser und Flaschen bunt sind habe ich die gestempelten Gläser mit den Markern und Aquarellstiften eingefärbt. Ich habe auch eine Karte mit den Blends eingefärbt, da die Karte aber nur aus einer Lage Papier besteht, sieht man die Tinte der Alkoholmarker auf der Rückseite. Da diese ja in das Papier reingeht und dann auf der anderen Seite durchscheint.

Die Spinnweben sind gestempelt und teilweise mit einem Marker erweitert. Unten auf dem Bild seht ihr links die freihand Version und rechts die gestempelte und mit Markern ergänzte Variante.

Maße für die Karte:
Measurements for the card:
Farbkarton Vanille:
5¾” x 4⅛” (14,5 x 10,5 cm)
Designerpapier:
2″ x 5¾” (5 x 14,5 cm)
Very Vanilla Cardstock :
5¾” x 4⅛” (14,5 x 10,5 cm)
DSP:
2″ x 5¾” (5 x 14,5 cm)

Product List


 
-
 

Aktuelle Aktionen

Flügel voller Fantasie

Flügel voller Fantasie

Auslaufartikel Jarhreskatalog 2020-21

Auslaufartikel Jarhreskatalog 2020-21